公告

将废水赋予新的价值

akvola Technologies verdoppelt den Umsatz in 2018

Das Unternehmen schließt das Jahr 2018 mit Rekordumsatz und -auftragseingang, der Markteinführung eines neuen Produktes, neu erteilten Patenten ebenso wie einer kommerziellen Partnerschaft in China und ist für ein weiteres Erfolgsjahr aufgestellt.

 

Berlin – 13. Februar 2019 akvola Technologies GmbH, ein Wassertechnologie-Unternehmen, das Anlagen zur Aufbereitung von schwer zu behandelnden Industrieabwässern anbietet, gibt Rekord brechende Ergebnisse für 2018 bekannt und plant eine kontinuierliche Expansion für 2019.

„Wir sind sehr gespannt und hocherfreut über die Ergebnisse von 2018. Wir schließen das Jahr mit einem Umsatzwachstum von mehr als 100 Prozent und einer Vertriebspipeline, die stärker ist als je zuvor“, sagt Lucas León, der CFO des Unternehmens. „Der Januar war der Beweis dafür: Wir haben unsere erste kommerzielle Referenz mit unserem neuen Mietkaufmodell verkauft und insgesamt war es akvolas bisher bester Monat bzgl. Auftragseingang.“

Die großartige Entwicklung des Unternehmens ist auch hochrangigen Politikern aufgefallen. Im Oktober 2018 wurde Matan Beery, CEO von akvola Technologies, eingeladen die Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrem offiziellen Besuch in Israel zu begleiten. „Es war eine große Ehre, Teil dieser Delegation zu sein und wir sind dankbar für den Vertrauensbeweis des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)“, sagt Matan Beery.

 

Geschäftliche Höhepunkte 2018:

 

Geschäftsentwicklung, Kunden und Partner

• Um über 100 % gewachsener Umsatz verglichen mit 2017.
• Rekord-Auftragseingang in Bezug auf Volumen und Anzahl.
• Stärkste Vertriebspipeline bis heute inklusive fortgeschrittene Verhandlungen mit führenden Marken aus unseren Hauptmärkten.
• Etablierung einer Partnerschaft mit Besino Environment Ltd, einem chinesischen Anlagenbauer, um Einführung der Technologie in dieser Region zu beschleunigen.
 

Technologische Entwicklung

• Markteinführung von MicroGas™ Mikroblasengenerator als getrennte Produktlinie.
• Erteilte US und GCC Patente für die akvoFloat™ Patentfamilie.
• Erteiltes deutsches Patent für die MicroGas™ Patentfamilie.
• Optimiertes Design für akvoFloat™ Tanks für erhöhte Effizienz des gesamten Systems durch neuartige zweiphasige CFD (Computer Fluid Dynamics, Computergestützte Fluiddynamik).
 

Betrieb

• Mario Rizkallal als neuer Vertriebsleiter ernannt.
• Fünf zusätzliche MitarbeiterInnen: zwei ApplikationsingenieurInnen, eine ProjektmanagerIn, eine LabortechnikerIn und eine VertriebsingenieurIn.
• Zwei neue Pilotprojekte in China durchgeführt.
 

Markenentwicklung

• Technische und Produktpräsentation auf über 15 Veranstaltungen gehalten. Diese beinhalten führende globale Veranstaltungen der Metallverarbeitung (parts2clean, GrindTec), Raffinerie (ERTC, PRC) und Wasserbehandlung (IE Expo Shanghai), ebenso wie co-Präsentationen mit zufriedenen Kunden, die über ihre Erfahrung mit akvola Technologies berichten.
• Veröffentlichung eines neuen Leitfadens, um unsere Vordenkerposition zu bestärken: “Leitfaden für Abwassermanagement in metallverarbeitenden Betrieben”, mit Fokus auf den deutschen Markt für Metallverarbeitung. Dieser Leitfaden stellt einen verständlichen technischen und wirtschaftlichen Vergleich aller Technologien zur Abwasserbehandlung in der Metallverarbeitung dar.
 
 

Ausblick für 2019: Kundenwachstum und Expansion

„Unser Ziel ist es, 2019 wieder zu unserem besten Jahr zu machen, indem wir unsere großen wirtschaftlichen KPIs mindestens verdoppeln, während wir den Aufbau dauerhaften Stakeholder Values im Blick behalten“, erklärt Matan Beery. „Zusammen mit unserem Partner Besino werden wir unsere Basis in China, wo wir ein großes Wachstumspotenzial sehen, weiter ausbauen.“

Das Unternehmen will auch globale industrielle Standards für Feinblasenflotation mitgestalten. Zu diesem Zweck hat das Deutsche Institut für Standardisierung (DIN) akvola zum Landesvertreter im ISO TC 281 Komitee für internationale Standardentwicklung für Feinblasen-Technologie ernannt.

In Q3 von 2019 wird akvola die neue „drop-in“ Version des MicroGas™ Mikroblasengenerators auf den Markt bringen. Diese wird eine schnellere Umrüstung existierender Druckentspannungsflotationsanlagen ermöglichen. Die Installation dieser Version benötigt keine Anpassungen am bestehenden Tank und vereinfacht Instandhaltungsarbeiten. „Einfachheit und Zuverlässigkeit sind die Schlüsselunterschiede von MicroGas™ zur konventionellen Blasenbildungstechnologie. Wir glauben, dass jeder Schritt in diese Richtung den Kundennutzen unseres Produkts erhöht“, sagt Johanna Schulz, CTO des Unternehmens.

akvola Technologies ist zuversichtlich, dass 2019 zum dritten Mal in Folge das ‚bisher beste Geschäftsjahr‘ wird.
 
 

Zusätzliche Quellen:

• Folge uns auf LinkedIn
• Folge uns auf Twitter

二月 27, 2019 at 4:22 下午