MicroGas™ – Feinblasengenerator

Minimale Komponenten. Minimale Betriebskosten.

Der MicroGas™ Blasengenerator ist das kosteneffizienteste und robusteste Flotationsgerät für maximale Entfernung von suspendierten Feststoffen sowie Fett und Öl unabhängig von pH, Temperatur und Salinität. Ursprünglich als Alternative zu DAF mit minimalen Komponenten und Betriebskosten entwickelt, hat der MicroGas™ Blasengenerator viele Anwendungsgebiete, insb. die Wasser- und Abwasseraufbereitung, Chemiereaktoren und Aquakultur.

Die neue Art der Blasenerzeugung basiert auf keramischen Diffusoren, welche auf einer rotierenden Welle montiert sind. Druckluft (oder anderes Gas) tritt bei 1-2 bar in die Welle ein und strömt durch die Diffusorscheiben in die umgebende Flüssigkeit. Dort wird bei extrem kleinem Energiebedarf eine Wolke aus Mikroblasen (50-70 Mikron) gebildet. Im Gegensatz zur DAF benötigt MicroGas™ keinen Druck zur Lösung von Gas in Wasser, sodass der Energiebedarf unabhängig von Salinität und Temperatur der Wassers ist. Zusätzlich sind weder Sättigungskolonnen noch Recyclepumpen und Düsen erforderlich, was MicroGas™ zuverlässiger und kosteneffizienter macht.

Kundennutzen

Minimale Betriebskosten

MicroGas™ benötigt nur Druckluft/Gas bei niedrigen Drücken (1-2 bar) und einen Niederspannungs-Gleichstrommotor.

Wenige Komponenten

Im Gegensatz zu DAF-Systemen sind keine Sättigungsbehälter, Rezirkulationspumpen oder Düsen erforderlich.

Kein Verblocken

Die Scherkräfte, die an der Oberfläche der Diffusoren durch das austretende Gas und die rotierende Welle erzeugt werden, verhindern deren Verstopfen und haben einen automatischen Selbstreinigungseffekt.

Anwendungen

DAF / Klärbecken Nachrüstung
Wasseraufbereitung (Entfernung von Feststoffen sowie Fett und Öl)
Ozonierung / Oxidation
MBRs / SBRs
Algenernte
Entfernung von Fremdöl aus Metallbearbeitungsfluiden
Hydrokulturen und Aquakulturen
Blasensäulenreaktoren

Merkmale

Blasengröße 50-70 Mikron
Energiebedarf < 0,05 kWh/m³
Betriebskosten unabhängig von Salinität, Temperatur und pH
Plug & Play / Einfache Installation
Selbstreinigend / keine Verblockung durch Feststoffe
Wenige Komponenten
Verwendung von jeglichen Flotationsgasen
Blasengröße und -menge anpassbar (Luft-zu-Feststoff-Verhältnis)
Robust unter Extrembedingungen (korrosiv, thermisch, chemisch)
Volumenströme von 1 bis 100 m³/h